Am Freitagabend, den 28. Oktober fand die diesjährige Hauptversammlung der Fellbach Warriors statt, bei der ein neuer stellvertretender Abteilungsleiter, sportlicher Leiter und Jugendleiter gewählt wurde. Zahlreiche Mitglieder aus dem Junior – und Seniorteam, sowie den Cheerleader waren dabei anwesend. Abteilungsleiter Marcel Dippon eröffnete den Abend, mit einem Rückblick auf die vergangene Saison 2016 und einem Ausblick auf die anstehende Saison 2017. Danach präsentierte Kassier Florian Hillinger den Anwesenden den Kassenbericht aus dem Jahr 2015 und dem Halbjahr 2016. Anschließend hatten die Mitglieder Zeit dem Kassier über die finanziellen Mittel Fragen zu stellen, ehe sie ihn für die geleistete Arbeit entlasteten.

Ebenfalls entlastet wurde der stellvertretende Abteilungsleiter Kevin Schisler, dessen Zwei-Jährige Amtszeit im Vorstand endete und der sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellen ließ. Nun begann der lange Part der Neuwahlen. Als erstes wurde der stellv. Abteilungsleiter gewählt. Hier stellten sich Markus Kühner und Thomas Feurich zur Wahl. Nach einem Wahlgang wurde Thomas Feurich zum neuen 2. Vorstand gewählt, der fortan Marcel Dippon bei seinen Aufgaben unterstützen wird.

Als nächstes stand die Wahl des sportlichen Leiters an. Zur Wahl stellte sich Christoph Gauermann, der ebenfalls nach einem Wahlgang zum neuen sportlich Leiter gewählt wurde. In Zukunft kümmert er sich um die Organisation des Spieltags, den Trainingsablauf und die Kommunikation der Trainer mit dem Vorstand.

Als letztes wurde der Jugendleiter bestimmt. Hier wurde Tobias Neubauer vorgeschlagen. Diesen Vorschlag nahmen die anwesenden Mitglieder inklusive des Vorstands an. Neubauer, der zum Trainerteam der Jugend zählt, kümmert sich fortan um den Erhalt und Ausbau der Jugendabteilung.

Somit besteht der Vorstand der Fellbach Warriors nun aus Abteilungsleiter Marcel Dippon, stellv. Abteilungsleiter Thomas Feurich, sportl. Leiter Christoph Gauermann, Kassier Florian Hillinger, Jugendleiter Tobias Neubauer, Pressesprecher Steffen Behrens, Zeugwart Alexander Kocsis, Gameday Coordinator Moritz Schupp und Schriftführerin Nadine Welte.