Die Fellbach Warriors bestreiten am Sonntag, den 7- Mai ihr erstes Heimspiel der noch jungen Football-Saison 2017.

Nach dem ersten Spiel der Saison, welches die “Krieger” in Kornwestheim mit 6:28 verloren haben, hoffen die “Men in Orange” nun auf den ersten Saisonsieg. Am Kunstrasenplatz des Max-Graser-Stadion in Fellbach treffen die Warriors auf die Bulldogs aus Ludwigsburg.

Der Lokalrivale aus Ludwigsburg konnte das erste Saisonspiel gegen die Badener Greifs gewinnen. Im zweiten Spiel mussten sich die Bulldogs dem Aufsteiger aus Backnang geschlagen geben.

Den ersten Saisonsieg möchte auch Warriors Head Coach Andreas Giese nun verbuchen. “Wir haben die Fehler aus dem Kornwestheim-Spiel besprochen und aufgearbeitet. Man darf aber auch nicht alle schlecht sehen. Für viele war es das erste Pflichtspiel im American Football und hierbei spielt die Nervosität eine große Rolle.”

Beim Heimspiel soll dies allerdings nicht mehr vorkommen. “Wir arbeiten daran, unsere Fehler zu minimieren und Ludwigsburg ein schweres Spiel zu bieten. Das Wichtigste ist aber, dass die Jungs sich selber belohnen. Sie haben in der Vorbereitung so hart trainiert, nun wird es Zeit das sie den Lohn dafür bekommen”, so Giese.

Natürlich gibt es auch bei diesem Heimspiel wieder unsere berühmten Warriors-Burger, Erfrischungsgetränke und die Möglichkeit eine Dauerkarte für die Landesliga Saison 2017 zu kaufen.

Der Eintritt beträgt 3€ (Zuschauer in Warriors-Fankleidung zahlen keinen Eintritt).

Kickoff ist um 15.30!