Startschuss für die Fellbach Warriors: Bereit für die Saison 2024

Mit dem Beginn der Saison 2024 vor Augen haben die Fellbach Warriors, unter der Anleitung des Headcoaches Fabian Weigel, eine intensive Vorbereitungsphase abgeschlossen. Die letzten Monate waren geprägt von konzentriertem Training und strategischer Planung, um sich adäquat auf die bevorstehenden Herausforderungen in der Regionalliga Südwest einzustellen.

In dieser Zeit haben sich 45 Athleten mit Engagement und Disziplin vorbereitet, um sowohl die physische Verfassung zu verbessern, als auch die taktische Umsetzung des 50-seitigen Playbooks zu verfeinern. Dieser Einsatz wurde durch einen Sieg im Testspiel gegen die Bondorf Bulls bestätigt, welcher als erster Belastungstest für die kommende Saison galt.

Angesichts einiger Änderungen in der Teamstruktur, insbesondere durch den Weggang wichtiger Spieler der Offensive Line, stehen die Warriors vor der Aufgabe Positionen neu zu besetzen und Rollen neu zu verteilen. Dennoch ist man überzeugt, dass die Vielseitigkeit und das Anpassungsvermögen der Mannschaft es ermöglicht, diese Lücken zu schließen.

„Wir freuen uns zudem über die Integration junger Talente aus unserem Nachwuchsprogramm, die diese Saison erstmalig Teil des Regionalliga-Kaders sind. Ebenso heißen wir Kristian Madunic willkommen, einen erfahrenen Defensive-Spieler, der kürzlich zu unserem Team gestoßen ist.“, so Fabian Weigel. „Mit Blick auf die Saison haben wir uns realistische Ziele gesetzt. Unser Fokus liegt darauf, von Anfang an eine solide Performance zu zeigen und uns somit klar von Abstiegssorgen zu distanzieren.“

In der kommenden Saison ist die Regionalliga Süd-West in zwei Gruppen unterteilt. Die Warriors befinden sich mit den Teams aus Stuttgart (Heim: 06.04. / Auswärts: 04.05.), Biberach (H 21.04. / A 01.06.) und Reutlingen (H 06.07. / A 31.08.) in einer Gruppe. Gegen die Teams aus Holzgerlingen (H 25.05.), Leonberg (A 20.07.), Heidelberg (A 19.05.) und Freiburg (H 08.06.) wird es jeweils ein Interconference-Spiel geben.

Die Regionalliga Südwest verspricht eine Saison voller Spannung und Konkurrenzkämpfe, in der die Fellbach Warriors zeigen wollen, dass ihre monatelange Vorbereitung Früchte trägt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neuen Strategien und Teamdynamiken in den ersten Begegnungen auf dem Spielfeld manifestieren werden.